Mittwoch, 6. April 2011

ein neuer Tag bricht an

Gestern, auf dem Weg zur Arbeit,
habe ich einen der schönsten Sonnenaufgänge
dieser Region betrachten dürfen.
Es hat mich dabei so in den Fingern gejuckt,
dass ich mein Auto spontan am Rand geparkt habe
und ausgestiegen bin,
um diese Fotos zu machen.





Und ich möchte die Gelegenheit nutzen,
meine 5 Leser hier WILLKOMMEN zu heißen!
Ich freue mich sehr über Euch
und hoffe, dass Ihr Euch bei mir wohl fühlt!

Kommentare:

  1. Du Liebe, D A N K E ich fühle mich sehr wohl ♥ und geniesse gerade den wundervollen Sonnenaufgang... ich hätte definitiv auch schnell am Rand geparkt ^^. Aber manchmal habe ich auch das Bedürfnis einfach nur still und ohne Bewegung zu geniessen. Es ist für mich manchmal schwierig, beim Fotografieren im Geniessen des Momentes zu bleiben, weil ich dann manchmal plötzlich so technisch werde und ein unbedingtes Wollen des Festhaltens des Momentes in einem wundervollen Bild, mir das eigentliche Geniessen im HIER & JETZT *kaputt* macht. Ohh je ich hoffe,das klingt einigermaßen verständlich, was ich damit sagen wollte -*

    Danke Dir für diese traumhaften Bilder, ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend ♥

    LICHT & LIEBE

    woman

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irina,
    die Bilder wirken hier ja noch viel besser!
    Hast Du beim zweiten Bild 2 Bilder übereinander gelegt?
    Das schaut ja toll aus!

    Liebe Woman,
    ich verstehe so gut, was Du meinst...
    ich selbst fange so gerne schöne Augenblicke mit der Kamera ein...manchmal stelle ich dabei fest, dass mir dadurch die Achtsamkeit für den Moment, das im "Hier und Jetzt" sein verloren geht.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön dieses Erlebnis mit uns zu teilen.
    Geniessen im festhalten ...um sich zu erinnern eines schönes Momentes.

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lilly, erstmal muss ich mal fragen wie Du gern angesprochen werden möchtest... hihi ich weiß ja Du bist das SchwesterHERZ Irina von der lieben Martina, ich denke aber Lilly ist hier Dein Blogname, ja ???? Also und dann muss ich ja sagen, Du hast es total präzise auf den Punkt gebracht, was ich meine mit dem HIER und JETZT, ich hatte mich da total verloren in viel zu vielen Worten, danke nochmal dafür, als ich Deine Worte bei mir las, habe ich nur gedacht, JA genau das ist es ^^ DANKE auch liebe Martina... schön, wenn es Euch zweien ähnlich geht ♥

    Liebste Grüße von Herz zu Herz hier in die Runde

    AntwortenLöschen
  5. WOW - das ist ein schöner Tagesbeginn - ein Traum in Orangetönen - den hätte ich auch genossen :-)
    Und danke - für dein liebes *Willkommen* - bei dir ist es superschön - ich komm gerne und gucke und lese und lass mich inspirieren :-)
    Mir geht es bei solchen schonen Momentan auch so dass ich sie unbedingt festhalten will - bei mir steht da aber nicht das perfekte Foto im Vordergrund - ich will das so festhalten wie ich das empfinde und in diesem Moment gefühlt habe - ich fotografiere in solchen Momenten intuitiv - ganz ohne mir Gedanken zu machen ob das auch etwas ausschaut - meine Gefühle sind mir in solchen Fällen viel wichtiger - ich drücke einfach ab ohne groß nachzudenken :-)
    Manchmal schaut es gut aus - manchesmal nicht - auch ok :-)

    Schönen Abend dir

    GLG Manu

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irina,
    einfach super diese Aufnahmen und Deine Fotomontage. Das ein Sonnenaufgang bei uns in der Industrielandschaft so genial ausschaut. Toll. Ich liebe Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge.
    Wenn ich die vielen Fotos und Texte von Dir und Martina in Euren Blogs sehe, bin ich richtig stolz auf meine Töchter.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag.
    Viele liebe Grüße Mama

    AntwortenLöschen