Dienstag, 11. Juni 2013

Erdbeerzeit


Ich liebe Erdbeeren. So saftig, frisch und süß. Im Obstsalat, als Erdbeerkuchen, mit Sahne oder Pudding, als Marmelade....es gibt so viele wundervolle Möglichkeiten, diese Köstlichkeiten ins rechte Licht zu rücken und ein wundervolles Geschmackserlebnis zu erfahren. Schon lange vor meiner zuckerarmen Ernährung waren sie mir das Highlight des Sommers, auf das ich mich immer wieder gefreut habe. Und jetzt, wo ich mich zuckerarm ernähre und mir die meisten Süßigkeiten auch schon viel zu süß erscheinen, sind mir diese wundervollen roten Geschmacksbomben noch willkommener. Genau die richtige Süße für meine Geschmacksnerven und nun auch fester Bestandteil meines Frühstücks. Nichts geht über Obst mit Joghurt und ein paar frisch gehackten Nüssen als Start in den Tag... *yummie*

Kommentare:

  1. Ich liebe Erdbeeren!! Aber nur frisch! Gekochte, gefrorene, gebackene Erdbeeren gehen gar nicht...
    Deines hier ist ein besonders süsses Früchtchen
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmhhhh...Erdbeeren gehen immer:-)!!! Leider bei uns noch gar nicht reif! Hab`einen wundervollen Tag, Christina

    AntwortenLöschen