Freitag, 31. Oktober 2014

heute mal ein Loop

Nachdem ich nun so viele Beanies genäht habe, könnt Ihr sicherlich keine mehr sehen. *g*

Jedenfalls wollte ich für mich zu meiner Beanie gerne einen passenden Loop nähen. Die Anleitung dafür gab es zusammen mit der Anleitung für die Beanie von Kid5. Und auch diese Anleitung ist so super gemacht, dass ein Anfänger wie ich, sie gut verstehen und umsetzen kann! 

Also habe ich mich ans Werk gemacht, um den Loop zu meiner Beanie zu nähen.


Zunächst die zweit Stoffteile zugeschnitten, aufeinander gelegt und die langen Seiten beide vernäht.  Ich habe Maß genommen an meinem Lieblingsloop und habe somit eine Schallänge von 155cm und eine Breite von 35cm gewählt.


Den Loop zusammen gelegt und die Enden miteinander vernäht. Bis zu einem gewissen Punkt geht das gut rechts auf rechts, so dass man eine saubere Naht hat. Aber das letzte Stück muß dann doch von außen geschlossen werden. Da ich das mit der Hand nicht so sauber kann, mache ich einen feinen Geradstich in passender Garnfarbe, dann fällt es nicht so auf.



Passend zur Beanie gibt es auf jede Seite noch einen Stern. Und schon ist mein Loop fertig.


Ich merke, das mit dem Nähen macht mir immer mehr Spaß! Vielleicht sollte ich mir mal kleine Label-Etiketten für meine "Werke" machen lassen.... Habt Ihr sowas? Und wo kriegt man es gut her?

Ich wünsche Euch einen guten Start ins Wochenende und für alle, die es mögen ein Happy Halloween. Morgen fängt schon der November an, wie die Zeit rast!



1 Kommentar:

  1. Hey, du bist ganz grosse Klasse!! Ich bin ja so Fan von dir und deinem Nähweg..... So cool!!
    Ich habe meine Labels von dortex.de. Die haben so Sets in verschiedenen Farben, damit ist man farblich echt gut bedient....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen